Gesichtsmasken – Tipps, Infos und Empfehlungen

Wir testen, bewerten und empfehlen Kosmetik
Herzlich willkommen auf der Frauenseite! Wir Testen, Bewerten und Empfehlen gute Gesichtsmasken. Auf dieser Seite finden Sie zahlreiche Artikel, die Ihnen bei der Wahl der eigenen Gesichtsmaske helfen.

Wie funktioniert eine Gesichtsmaske?

Gesichtsmasken eignen sich hervorragend um Hautprobleme im Gesicht zu behandeln. Die Maske schließt luftdicht ab, so dass sich die Haut darunter erwärmt und die kleinen Kapillaren erweitern. Dadurch wird die Haut mit Feuchtigkeit und andere Wirkstoffen versorgt, wodurch die Textur der Haut verbessert, die Haut gesäubert und sie somit wieder zum Strahlen gebracht wird. Insgesamt wirkt das Gesicht nach Anwendung einer Gesichtsmaske frischer, klarer und jugendlicher. Dabei geht jede Gesichtsmaske auch auf ganz spezielle Bedürfnisse unterschiedlicher Hauttypen ein. Ausgewählte Mineralstoffe und Vitamine dringen bis tief in die Poren ein und geben der Haut genau das, was sie benötigt.

Was macht eine gute Maske aus?

Eine Gesichtsmaske ist umso besser, desto frischer und entspannter sich die Haut nach der Anwendung anfühlt. Jede Gesichtsmaske sollte ein einmalig angenehmes Gefühl hinterlassen. Dabei ist eine gute Gesichtsmaske besonders schonend zur Haut und somit frei von Stoffen, die der Haut unnötig Schaden zufügen. Zum Beispiel Konservierungsstoffe sowie Paraffine und Silikone haben in einer guten Gesichtsmaske nichts verloren. Sie verstopfen die Poren und können die schützende Hautschicht zerstören. Außerdem sollte eine Gesichtsmaske von Qualität keine Rückstände auf der Haut hinterlassen und selbst leicht entfernbar sein.
Sie sollte die Haut sowohl pflegen, wie auch Feuchtigkeit spenden und regenerieren.
Wenn Sie sich bei einem Produkt nicht sicher sind, lesen Sie die Rezensionen von Kunden. Diese Verwertungen zeigen meist die Vorteile wie auch die Nachteile von einem Produkt gut auf.
Auch der preis spielt eine wichtige Rolle bei einem guten Produkt. In billigen Produkten sind meist auch keine hochwertigen Inhaltsstoffe vertreten. Gute wirksame Inhaltsstoffe kosten mehr Geld als Minderwertigere, was sich natürlich im Preis wiederspiegelt.

Welche verschiedenen Masken gibt es?

Gesichtsmasken unterscheiden sich sowohl nach der Art und Dauer ihrer Anwendung als auch nach ihren Inhaltsstoffen. Dabei werden in der Regel Schaum-, Gel-, Creme- und Peel-Off-Masken unterschieden. Masken aus Schaum oder Creme ziehen in die Haut ein, während Gel- und Peel-Off-Masken auf der Haut trocknen und nach vorgegebener Zeit wieder entfernt werden. Nach Inhaltsstoffen unterschieden, gibt es u.a. Feuchtigkeits-, Reinigungs-, Erfrischungs-, Aufbau- und Beruhigungsmasken. Sie alle enthalten ausgewählte Substanzen, die in die Haut eindringen und dabei den jeweiligen Zweck der Gesichtsmaske besonders fördern. Zudem gibt es Masken, die besonders schnell innerhalb von fünf Minuten wirken, und Masken mit Sondereffekten, wie zum Beispiel Lifting-Funktionen gegen Falten.

Gesichtsmasken selber machen

Man kann eine Gesichtsmaske auch selber machen. Die meisten Zutaten dafür hat man meist sogar schon zu Hause. Selbstgemachte Masken haben viele Vorteile aber auch Nachteil. Sie machen gerne etwas selber? Dann sollten Sie sich als Gesichtsmasken Hersteller ausprobieren. Wir zeigen Ihnen wie Sie mit einfachen Rezepten und frischen Zutaten Ihre eigene Gesichtsmaske selber machen. Zudem sagen wir Ihnen sowohl die positiven wie auch die negativen Faktoren, damit Sie Ihrer Haut nur das Beste geben können.

Masken für verschiedene Hauttypen

Für jeden Hauttyp gibt es geeignete Gesichtsmasken. Angepasst an Hautprobleme und –typen entfalten sie unterschiedliche Wirkung.

Faltige Haut

Für faltige Haut empfehlen sich Masken, die Zitronensaft, Fruchtsäuren oder Avocado beinhalten. All diese Inhaltsstoffe versorgen die Haut mit zusätzlicher Feuchtigkeit und strafen dadurch das Hautgewebe. Zusätzlich wirken Peeling-Partikel in der Maske durchblutungsfördernd und somit hautstraffend.

Unreine Haut, Pickel und Akne

Unreine Haut lässt sich am besten mit Produkten die Milch und Honig beinhalten bekämpfen. Milch hat eine reinigende Wirkung während Honig Entzündungen bekämpft. Auch Peeling-Masken mit Fruchtsäuren reinigen wunderbar. Zudem enthalten Masken gegen unreine Haut häufig die entzündungshemmende Salicylsäure. Dieser Entzündungshemmer bewirkt zugleich Wunder gegen Pickel. Bei Pickeln oder gar Akne bieten sich schonende Peeling-Masken an. Die Partikel entfernen verhornte Hautschichten und ermöglichen dadurch eine anschließende Tiefenreinigung der verstopften Poren. Für trockene Haut sind Feuchtigkeitsmasken mit einem hohen Anteil an Vitamin A und B notwendig. Avocados liefern sowohl Feuchtigkeit als auch die notwendigen Vitamine, um die Haut zusätzlich vor dem Austrocknen zu schützen. Auch sensible Haut benötigt viel Feuchtigkeit. Hierbei bieten sich vor allem weiche Creme-Masken an, die hautberuhigende Stoffe wie Aloe Vera oder Kamille beinhalten. Dadurch erhält die Haut auf schonende Weise die Feuchtigkeit, die sie benötigt.Sie kämpfen ständig mit Akne oder fettiger Haut. Dann können Sie mit einer Gesichtsmaske gegen Pickel effektiv zur Hautregeneration beitragen. Wir zeigen welche Masken empfehlenswert sind und wie Sie Hautunreinheiten langfristig vermeiden.

Mischhaut

Wer unter Mischhaut leidet, sollte ebenfalls zu einer Feuchtigkeitsmaske greifen. Allerdings sollte diese ohne Fette und Öle auskommt. Gurke, Aloe Vera und Papaya gelten in diesem Fall als Wundermittel. Sie spenden Feuchtigkeit ohne dabei nachzufetten. Bei normaler Haut gilt es allem voran die Harmonie der Haut nicht zu stören. Somit sollten Gesichtsmasken nicht zu fettig sein, aber auch nicht austrocknend wirken. Frucht-Enzyme von Ananas und Papaya liefern Feuchtigkeit und unterstützen die hornlösende Wirkung von Peeling-Partikeln.

Gesichtsmaske für Männer

Auch für den Mann stellen Gesichtsmasken eine ideale Möglichkeit der Gesichtspflege und zur Verwöhnung dar. Zum einen lieben Frauen gepflegte Männer und zum anderen sollte sich auch das starke Geschlecht hin und wieder verwöhnen. Aus diesem Grunde gibt es spezielle Gesichtsmasken für den Herrn. Diese sind extra an die Bedürfnisse der männlichen Haut angepasst.

Fazit

Um Ihre Haut angemessen zu pflegen, sollten Sie sich regelmäßig die wohltuende Wirkung einer Gesichtsmaske gönnen. Ausgelesene Wirkstoffe, speziell angepasst an die individuellen Bedürfnisse verschiedener Hauttypen, versorgen die Haut optimal. Verlassen Sie sich dabei auf die Qualität handelsüblicher Masken, die Ihre Haut schonend reinigen und Sie mit exquisiten Inhaltsstoffen verwöhnen.

Diese Seite wird gerade bearbeitet und ist daher noch nicht vollständig!