Hefe Gesichtsmaske – ein schönes Gefühl geht auf

Hefe ist nur zum Backen bestens geeignet! Eine Hefe Gesichtsmaske kann ein wirksames Mittel gegen Pickel, Akne, Mitesser oder generell unreiner Haut sein. Die Hefe Gesichtsmaske wirkt dabei besonders reinigend und sogar heilend. Gegen Hautprobleme gibt es heute wohl zahlreiche unterschiedliche Schönheitsprodukte, die alle schöne, glatte, ebenmäßige Haut versprechen. Doch viele Produkte trocknen die Haut aus oder reizen sie. Am Ende erhält man nur noch mehr Hautirritationen. Eine Hefe Gesichtsmaske hingegen hilft der Haut und versorgt sie mit Mineralstoffen und Vitaminen. Zudem fördert die Maske die Durchblutung, wirkt Hautunreinheiten und Entzündungen vor und beschleunigt den Heilungsprozess. Da eine Hefe Gesichtsmaske ein natürliches Mittel ist, brauchen Sie sich auch vor Hautirritationen nicht fürchten! Was die Maske noch alles kann und vieles mehr erfahren Sie in diesem Artikel

Was ist Hefe, was ist Hefeextrakt

Wer sich für eine Hefe Gesichtsmaske interessiert, sollte zuerst einmal den Unterschied zwischen normaler Hefe und dem Hefeextrakt kennen.
Hefeextrakt wird aus der frischen Hefe gewonnen. Die sich darin befindenden Enzyme zerlegen Proteine, die sich in der Hefezelle befinden in einzige Elemente und lösen die Zellwand auf. Dadurch tritt der Inhalt der Zelle aus. Hefeextrakt besteht also aus Aminosäuren, Proteinen, Kohlenhydraten, Mineralstoffen sowie Vitaminen der Hefezelle ohne deren umgebende Zellwand. In fertigen kosmetischen Produkten kommt deswegen das beschriebene Hefeextrakt zum Einsatz.
Wichtig! Dieses Extrakt ist um einiges wirksamer, als wenn Sie sich eine Maske aus einem Backhefewürfel herstellen.
Die Hefe Gesichtsmaske wird vor allem bei unreiner, fettiger und Problemhaut verwendet. Menschen mit Akne können sich über die reinigende und klärende Wirkung der Maske freuen, denn das Hautbild wird durch die Extrakte der Hefe geschmeidiger und mattiert.

Wirkung der Hefe Gesichtsmaske

Eine Hefe Gesichtsmaske fördert auch die Durchblutung der Haut und beschleunigt den Heilungsprozess. Besonders bei Akne kann diese Tatsache helfen, denn Pickel heilen durch die Hefe um ein Vielfaches schneller ab. Rötungen klingen schneller wieder ab und die Haut wird gründlich gereinigt. Auch Mitesser können bei einer regelmäßigen Anwendung verbessert werden. Wer über unreine Haut verfügt, sollte es mit der Hefe Gesichtsmaske einfach einmal ausprobieren!

Auch wenn eine Hefe Gesichtsmaske normalerweise bei fast jedem Hauttyp eingesetzt werden kann, eignete sie sich besonders gut für Problemhaut. Akne, Pickel, fettige und unreine Haut kann durch die Anwendung verbessert werden. Es sind vor allem die wertvollen Mineralstoffe und Enzyme, die sich in der Hefe befinden, welche die Haut wieder in ihr Gleichgewicht bringen kann und eine besonders heilende Wirkung aufweisen. Jeder, der unter Akne leidet, weiß wie langsam die wunden Stellen oft abheilen. Mit einer Hefe Gesichtsmaske kann dieser Heilungsprozess beschleunigt werden. Auch rote Stellen und gereizte Haut werden schneller gemindert. Neuen Hautirritationen wird vorgebeugt und das Risiko von Aknenarben wird zudem vermindert.

Hefe Gesichtsmaske selber herstellen Vor – und Nachteile

Natürlich gibt es heute zahlreiche Gesichtsmasken mit Hefe zu kaufen. Doch auch Sie selbst können sich Ihre eigene Gesichtsmaske herstellen. Hierbei gibt es natürlich einige Vor- und Nachteile. Der Vorteil von einer gekauften Gesichtsmaske besteht darin, dass Sie sofort zum Einsatz kommen kann. Sie müssen sich die Maske also nicht selbst zusammenstellen und können ein Produkt kaufen, das bereits auf Ihren Hauttyp abgestimmt ist. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass viele Masken oftmals bedenkliche Inhaltsstoffe wie Parabene oder Sulfate beinhalten. Achten Sie daher bei einer gekauften Maske unbedingt auf die Inhaltsstoffe!
Wer sich seine Maske selbst herstellt hat den Vorteil, dass er genau weiß, was auch tatsächlich in ihr enthalten ist. Natürlich ist das Zusammenstellen etwas aufwendiger und die Maske muss zudem sofort verwendet werden, während ein gekauftes Produkt meist einige Zeit lang kühl gelagert werden kann, bevor es zum Einsatz kommt.

Fazit

Wieso lohnt es sich nun eine Hefe Gesichtsmaske zu benutzen? Alle, die über Hautprobleme klagen, werden die Vorteile einer Gesichtsmaske mit Hefe schnell zu schätzen wissen. Die Haut wird schonend gereinigt und die Wundheilung gefördert. Aknenarben können verhindert werden und die Haut erscheint nach einigen Anwendungen bereits feinporiger und glatter. Auch bei Mitessern kann Hefe helfen. Die besonderen Enzyme und Mineralstoffe sorgen dafür, dass die Haut reichhaltig gepflegt wird und bringt sie schnell wieder ins Gleichgewicht.